welchen der Ladegeräte würdet ihr für den Mad force ve nehmen

Fragen zu Fernsteuerungen, Reglern usw.
Antworten
Benutzeravatar
calotchro
Beiträge: 11
Registriert: Fr 6. Jan 2017, 22:55
Wohnort: Hannover-List

welchen der Ladegeräte würdet ihr für den Mad force ve nehmen

Beitrag von calotchro » Mo 27. Aug 2018, 02:09

hay

ich hab mir folgende raus gepickt und wollte mal abhorchen, was ihr dazu sagen würdet .



ebay.de/itm/T2M-WIZARD-X6S-Dua…10ee93:g:v4EAAOSwl5VbC~Gi

ebay.de/itm/Hitec-Netzteil-ePo…26490f:g:VLQAAOSwYxBaDwgT

ebay.de/itm/Absima-Modellbau-M…id=p2047675.c100005.m1851


ebay.de/itm/Team-Corally-Charg…4e5f5d:g:5PgAAOSwT4xaIX4c


ebay.de/itm/Schnellladegerat-K…707523:g:wtEAAOSwkSlbFnQP


ebay.de/itm/YUKI-12V-RC-Ladege…fc5863:g:fIMAAOSwsxJa8qgz


ebay.de/itm/T2M-T1234-Wizard-X…a03fd8:g:yA8AAOSwE-xbIkkU


ebay.de/itm/Absima-4000013-Lad…b4bf3f:g:p1oAAOSwWiNap84I


Zusatzinfo für den helfer: ich hab im Keller noch ein Hype Netzteil PowerHouse 350, 25A liegen

Benutzeravatar
ulie
Beiträge: 790
Registriert: Fr 15. Okt 2010, 20:18

Re: welchen der Ladegeräte würdet ihr für den Mad force ve nehmen

Beitrag von ulie » Mo 27. Aug 2018, 19:54

Leider geht keiner deiner links!

Ist eine Frage wieviel man ausgeben möchte.
Junsi icharger 4010 Duo wäre meine erste Wahl, wenn ich nicht auf den Preis schauen müßte ;)
Sonst schaue dir mal die Ladegeräte von SkyRC an. Zum Beispiel das D200 , D250 oder D100

Gruß
Uli

Benutzeravatar
calotchro
Beiträge: 11
Registriert: Fr 6. Jan 2017, 22:55
Wohnort: Hannover-List

Re: welchen der Ladegeräte würdet ihr für den Mad force ve nehmen

Beitrag von calotchro » Di 28. Aug 2018, 13:12

YUKI 12V RC Ladegerät Smart Charger Q6 Plus 300W 16A , LC Farb, Nr. 700317

was kann man zudem so sagen, braucht der ein NT? wenn ja wieviel Watt?

junsi ist zu :P kein Geld :?


der SkyRC D250 winzelt;) mich aber schon an . ;)

Benutzeravatar
ulie
Beiträge: 790
Registriert: Fr 15. Okt 2010, 20:18

Re: welchen der Ladegeräte würdet ihr für den Mad force ve nehmen

Beitrag von ulie » Di 28. Aug 2018, 22:50

Ja, für das Yuki wird ein Netzteil benötigt.
Sieht auch ganz interessant aus.

Antworten